Qigong in Betrieben

 

Im Rahmen von Programmen zu betrieblichem Gesundheitsmanagement biete ich für Firmen/Institutionen in und um Hamburg Mitarbeiterkurse zu 12 Einheiten (à 60 Minuten) an.

Schwerpunktmäßig geht es in diesen Kursen darum, arbeitsbedingte Verspannungen (häufig im Augen-, Schulter-, Nacken-, Rückenbereich) zu lösen bzw. ihnen vorzubeugen und Techniken zu erlernen, um Stress (auch emotionaler Art) besser zu bewältigen.

In diesen Kursen kombiniere ich Qigong-Übungen aus den unterschiedlichen Traditionen, um bestmöglich auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen eingehen zu können. Auf Wunsch führe ich vor Beginn des Kurses eine kurze Mitarbeiterbefragung (Fragebogenerhebung) durch und erstelle ein spezielles Programm.

Die TeilnehmerInnenzahl richtet sich nach den zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten, sollte aber 20 nicht überschreiten.

Aktuelles

Kooperation mit Isabel-Verena Wendt

Vorschau

Sehnen-Qigong-Seminar, Wuji-Zentrum Schmelz, Samstag, 3.2.2018

Google Translate