Sehnen-Qigong

 

Das SHAOLIN SEHNEN-QIGONG 少林易筋经 (Shaolin Yijinjing) steht in der buddhistischen Tradition des Shaolin-Tempels. Bezeichnend für diese Tradition ist die Arbeit mit Körperspannung.

In festgelegten Abfolgen werden Muskelpartien angespannt und wieder entspannt. Durch Fehlhaltungen, Verletzungen oder Stress verursachte Verspannungen können so schrittweise gelöst werden. Gleichzeitig werden Körperbereiche mit einer zu geringen Spannung nach und nach wieder aktiviert.

Der Körper wird insgesamt geschmeidiger und kräftiger und die Gesamtkoordination verbessert.

Wegen seiner kraftvollen Übungen passt dieses Qigong vor allem für körperlich aktivere Menschen. Für SportlerInnen und TänzerInnen können die Übungen eine sinnvolle Ergänzung zum eigenen Training sein.

Im Sinne buddhistischer Praxis sind die dynamischen Übungen aber immer auch mit meditativen Elementen verknüpft, um zu mehr innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und Stabilität zu finden, und damit Raum für inneres Wachstum zu schaffen.

Aktuelles

Kooperation mit Isabel-Verena Wendt 

Vorschau

4-tägiges Vertiefungsseminar Sehnen-Qigong, Kneipp-Akademie, Bad Wörishofen 24.1.-27.1.2019

1-tägiges Seminar, Yin-Yang- & 5-Elemente-Methode, Wuji-Zentrum, Schmelz, 9.2.2019

3-tägiges Sehnen-Qigong-Seminar, Lichtenfels, 29.3.-31.3.2019

Google Translate