Kreuzschmerzen nach dem Qigong Üben

Gestern bin ich gefragt worden, was man macht, wenn man nach dem Üben des Yin-Yang-Qigongs Nacken- und Kreuzschmerzen hat. Eigentlich ist es so, dass man durch die Praxis des Yin-Yang-Qigongs Verspannungen im Nacken-/Schulterbereich Stück für Stück löst und den kompletten Wirbelsäulenraum wieder beweglicher macht. Dies sollte komplett schmerzfrei geschehen. Schmerzen deuten hier daraufhin, dass man die Yin-Yang-Bewegungen ohne das notwendige Feingefühl gemacht hat. Worauf sollte man also achten, damit man nicht genau das Gegenteil dessen bewirkt, was man erreichen möchte?

Weiterlesen